Sauvignon Blanc

Blogeinträge zur Rebsorte Sauvignon Blanc

Sie suchen noch Hintergrundinformationen zum Thema Sauvignon Blanc aus der Pfalz? Dann sind Sie hier richtig. Im Blog aus dem Blog von www.pfalzweinshop.de. Hier finden Sie interessante Informationen zum Thema Pfälzer Weine . Alles über unsere Weingüter, die Winzer und das Anbaugebiet Pfalz. Lesen Sie Neues und  Wissenswertes über die vielen Rebsorten der Pfalz, die verschiedenen Weinlagen der Pfalz und Ihre Besonderheiten. Wir bieten Ihnen viele Hintergrundinformationen zu unseren Weinen und Ihren Erzeugern. Lernen Sie die Orte und die Menschen hinter den Weinen kennen und werden auch Sie ein Liebhaber unserer schönen Region, wenn Sie es nicht schon lange sind. Waren Sie schon einmal hier? Können Sie zu unserer Infoseite etwas Nützliches beitragen? Haben wir irgendwo einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Dann freuen wir uns auf Ihre Kommentare. Sehen Sie sich in Ruhe um. Wir wünschen Ihnen viel Spaß in unserem Onlineblog un dem Thema Sauvignon Blanc aus der Pfalz.
  • Landesprämierung LWK Rheinland-Pfalz 2017

    Schweder, Graf,und Hörner bei Landesprämierung erfolgreich

    Sehr erfreulich verlief die diesjährige Prämierung der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz für drei unserer Weingüter. Das Weingut Schweder aus Hochstadt stellte gleich zwei Siegerweine. Thomas Hörner, ebenfalls aus Hochstadt hat einen Sieger und Das Weingut Graf-von Weyher verzeichnete einen zweiten Platz.

    Im Mainzer Schloss wurden am 24.10.2017 die 17 besten Weine und der besten Sekt aus Rheinland-Pfalz von der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz ausgezeichnet.

    Tommy Hörner Da lacht der Tommy. Sein Sauvignn Blanc war Bester seiner Klasse. Ökonomierat Norbert Schindler (r.) und Staatssekretär Andy Becht (l.) überreichen zusammen mit der Deutschen Weinkönigin Katharina Staab und Nina Oberhofer, Weinprinzessin Pfalz (2.v.r.), die Urkunde an das Weingut Hörner Hainbachhof GbR Reinhold und Thomas Hörner, Hochstadt (Pfalz) © LWK RLP

    18.251 Weine aus 1.364 Betrieben aus ganz Rheinland-Pfalz wurden von September 2016 bis Juli 2017 bei der Landwirtschaftskammer eingereicht. Insgesamt wurden 4.909 mit der Goldenen Kammermünze wurden 4.909 mit der Goldenen Kammermünze ausgezeichnet.

    Nach diesen Auszeichnungen kürte eine fachkundige Jury daraus die 18 Siegerweine in verschiedenen Kategorien. Das erfolgte nach einer Blindverkostung, wobei Geruch, Geschmack und Harmonie bewertet wurden. Den Prüfern sind nur  Jahrgang, Rebsorte, Geschmacksart, Qualität und Anbaugebiet bekannt.

    „Der Siegerweinwettbewerb ist eine Demonstration der Spitzenklasse in der Vielfalt von Anbaugebieten und Rebsorten. Wer hier vorne liegt, dem wurde von einem neutralen Expertengremium absolute Premiumqualität bescheinigt“, sagt Norbert Schindler, der Präsindent der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz.

    Für den Verbraucher und für unsere Kunden sind prämierte Weine eine gute Orientierungshilfe, die Siegerweine und deren Erzeu­ger gehören i.d.R. auch zu den am meisten nachgefragten Produkten im Pfalzweinshop. Bei den entscheidenden Tests lagen die Spitzenweine in den verschiedenen Kategorien auch in diesem Jahr wieder sehr eng beieinander. Nur Nuancen entschieden zwischen den Platzierungen. Deshalb werden auch nicht ausschließlich die Sieger bekannt gegeben, sondern auch die Zweit- und Drittplatzierten.

    Die Siegerweine

    Henrik Schweder. Überragend, nicht nur im übertragenen Sinne! Ökonomierat Norbert Schindler (r.) und Staatssekretär Andy Becht (l.) überreichen zusammen mit der Deutschen Weinkönigin Katharina Staab und Nina Oberhofer, Weinprinzessin Pfalz (2.v.r.), die Urkunden an das Weingut Schweder, Hochstadt (Pfalz) © LWK RLP

    Ein Ergebnis mit dem wohl nicht einmal Henrik Schweder gerechnet hätte ist sein gutes Abschneiden bei der diesjährigen Prämierung. Stellte  er doch in gleich zwei Kategorien den Sieger.

    Keine echte Überraschung sind die guten Platzierungen der Weingüter Hörner und Graf von Weyher, die wir schon öfter mit Nachrichten über gute Ergebnisse bei nationalen und internationalen Wettbewerben erwähnen durften.

    Kategorie Riesling trocken, hochwertig und kraftvoll

    Sieger: 2016 Riesling S trocken - Weingut Schweder - Hochstadt

    Das sagt die Jury: Der Duft von Mirabellen und Kakifrucht wird von Flugananas Aromen am Gaumen unterstrichen. Der Riesling präsentiert sich als sportlicher Triathlet, der mit seiner mineralischen Säure alle Langschläfer wachmacht. Der Oenologe und Welt-Weinreisende Henrik Schweder zeigt mit seinen 32 Jahren raffiniert, welches Potenzial in seinen Reben steckt.

    2. Platz: 2016 Riesling Weyhrer Michelsberg - Weingut Graf von Weyher - Weyher

    Kategorie Sauvignon Blanc trocken "frisch, fruchtig"

    Sieger: 2016 Sauvignon Blanc trocken "Steinbock"

     

  • Neues vom Stern

    Weingut Stern Hochstadt Weingut Stern Hochstadt

    Auch unsere Freunde vom Weingut Stern aus Hochstadt sind mit dem neuen Jahrgang 2015 sehr zufrieden.

    "Der 15er hat sich sehr schön entwickelt und präsentiert sich prächtig!" sagt Dominic Stern. "Alle Weißweine sind abgefüllt und wir sind von der Qualität begeistert. Zur Zeit werden im Weinberg Doppeltriebe per Hand entfernt – dies bringt eine bessere Durchlüftung der Laubwand mit sich und ist  somit eine wichtige, qualitätssteigernde Maßnahme. Auch werden die ersten Drähte hochgehängt, so dass die jungen Triebe schön gerade nach oben wachsen können und nicht abbrechen."

    So viel Aufwand lohnt sich un so können die Sterns sich über zahlreicheAuszeichnungen freuen.

    So wurden unter Anderem der 2014er FUMÉ Sauvignon Blanc, der 2012er Cuvée 55 *** Barrique und der 2014er Cuvée Josef *** Barrique  durch die anerkannte Weinfachzeitschrift VINUM als einige der besten Vertreter Ihrer Kategorie bewertet!

Page: 1 of 1

2 Artikel