Dornfelder Pfalz

Hier finden Sie Beiträge zum Thema Dornfelder Pfalz im Blog von www.pfalzweinshop.de.
  • Dornfelder Pfalz

    Dornfelder PfalzAnfang der neunziger Jahre began in der Pfalz der Boom des Dornfelder. Ursprünglich als   Verschnitt geplant um dem Rotwein mehr Farbe zu verleihen wird der Dornfelder inzwischen sortenrein zu einem geschätzen Wein mit ganz eigenem Charakter entwickelt.

    Der Dornfelder gehört zu den frühreifenden Rotweinreben. Die Rebe ist eine Kreuzung der Sorten Helfensteiner und Heroldrebe und wurde von August Herold 1955 als Neuzüchtung an der Staatlichen Lehr- und Versuchsanstalt für Wein- und Obstbau in Weinsberg gezüchtet. Benannt ist er nach dem dem Gründer der Weinbauschule Immanuel Dornfeld.

    Zu Beginn seiner "Karriere" galt der Dornfelder als harmonischer aber einfacher Rotwein. Viele Prämierungen bei Weinverkostungen zeigen dass der Dornfelder sich qualitativ ständig weiterentwickelt hat.

    Was seine Bedeutung im Sinne angebauter Rebflächen betrifft hat sich der Dornfelder hier zu Lande nach dem Spätburgunder zur am zweithäufigsten angebauten Rotweinrebe entwickelt. Am weitesten verbreitet ist der Dornfelder in der Pfalz und in Rheinhessen.

    Die Dornfeldertraube eignet sich auch hervorragend als Tafeltraube. Der Wein ist ein perfekter Begleiter zu kräftigem Braten, Wild sowie zu würzigem Käse.

Page: 1 of 1

1 Artikel