Riesling

Hier finden Sie Beiträge zum Thema Riesling im Blog von www.pfalzweinshop.de
  • Herbst läuft toll im Weingut Hörner aus Hochstadt

    Tommy Hörner - Riesling 2018 Da kommt er, der 18er

    Sieht das nicht toll aus? Da freut mach sich doch auf den neuen Jahrgang! Seit etwas mehr als drei Wochen befindet sich das Team vom Weingut Hörner aus Hochstadt nun schon in der Traubenlese. Wie in fast allen anderen Weingütern  der Pfalz fand auch bei Tommy Hörner die Weinlese früher denn je statt. Und aufgrund der sommerlich warmen Temperaturen ist die Ernte schon sehr weit vorangeschritten. Die Vitalität der Reben wurde dank der um Hochstadt angesiedelten tiefgründigen Löss-Lehm-Böden trotz extremer Trockenheit erhalten. Aromatisches, vollreifes und kerngesundes Lesegut (Trauben wie gemalt) konnten bislang bei schönstem Sonnenschein in den Keller eingebracht werden. Wir sind sehr gespannt auf den 18er

  • Mehr Auszeichnungen für Heiner Sauer

    Der Feinschmecker 12/2016 (Wein-Special) zählt Heiner Sauer ais Böchingen zu den besten Weingütern Deutschlands. Mit dem Sauvignon Blanc Löss 2015 und dem Chardonnay Löss 2015 gehören gleich zwei ihrer Weine zu den Top - Weinen Deutschlands.

    Bei dem weltweit größten Riesling-Wettbewerb "best of Riesling" erhielt in der Kategorie “Riesling trocken“ unser 2015er Riesling Steinreich 90 Punkte, in der Kategorie “Riesling gereift“ wurde unser 2007er Riesling Steinreich mit 92 Punkten ausgezeichnet, dazu schreibt Meiningers Weinwelt: “zarte, gut erhaltene Rieslingnase: herzhaft-satte Frucht mit mineralischer Säure, Power und Nerv; nuancenreich, zeitlose Eleganz: ein Gentleman!“.

  • 2015 sweet K****garden Riesling Auslese

    Der Riesling 2015 sweet K****garden Riesling Auslese vom Weingut Rothmeier erreichte beim Best of Riesling Wettbewerb des Meininger Verlages 89 Punkte

  • Weingut Weisbrodt im Pfalzweinshop

    Familie Weisbrodt Familie Weisbrodt

    Seit der Gründung durch Großvater Wilhelm Weisbrodt ist das Weingut Weisbrodt, in Niederkirchen bei Deidesheim in der Pfalz, ein Familienbetrieb. Damals noch als Holzfass- und Weinküferei, liegt jetzt die ganze Leidenschaft der Familie in der Herstellung einzigartiger Weine und Sekte. Heute leitet Ernst Weisbrodt das Wein- und Sektgut mit seiner Frau Regina und Sohn Philipp in die 4. Generation. Tochter Eva-Maria unterstützt mit lhrer Werbeagentur Ansichtssache das Weingut mit lhren ldeen und ihrer Kreativität wann und wo immer sie kann.

    Die Familie Weisbrodt versteht Ihre Produkte als ein Kulturgut, das in handwerklicher Kunst auf den Weinbergsböden mit Respekt vor der Natur und der jahrtausendealten Weinbautradition entsteht. Nach 20 Jahren kontrolliert umweltschonendem Weinbau arbeitet man seit 2009 nach den EU-BlO Richtlinien, um unsere empfindliche Umwelt im sensiblen Gleichgewicht zu halten und dadurch authentische Weine mit Herkunft zu gewinnen.

    Da jeder Weinberg, jede Rebsorte und jeder Jahrgang seine Eigenart hat, schmecken Weisbrodt Weine nie gleich - und das sollen Sie auch nicht

    Den Schwerpunkt des angebauten Weines bilden die einzigartigen Rieslingen, welche die Eigenarten des Terroirs zum Ausdruck bringen. Ein besonderer Vertreter des Sortiments ist der aus der Kleingewanne "Petershöhle" stammende Riesling. Geschützt von altebn terassenmauern, auf einer einzigartigen Bodenform aus Bundsandstein unter 2,6 Mio Jahren altem Löß, zeigt dieser aussergewöhnliche Wein nur in den besten Jahren seine enorme Dichte und Mineralität.

    Das Sortiment ist sehr breit. Neben den Rieslingen finden sich Burgunderweine, Muskateller Sauvignion Blanc und Chardonnay im Weisswein-Sortiment.

    Eine breite Palette interessanter Rot- und Rosé Weine und eigenwilliger Cuvées erweitern das Ganze. Perfekte Reife der Trauben und strikte Ertragsreduzierung liefern die Basis  für starke Rotweine. Eine Traditionelle, lange Maischegärung und eine optimale Reifezeit, größtenteils im Holzfass runden den Rotwein ab.

    Zu guter Letzt die Sekte. Nur speziell ausgesuchte Weine aus hochwertigen Rebsorten werden in der Sektmanufaktur nach der Methode der traditionellen Flaschengärung und einer individuellen Lagerzeit auf der Hefe zu Sekten mit klarer Herkunft verarbeitet.

  • LWK prämiert Riesling trocken vom Weingut Graf

    graf-Riesling trocken Granit_smallDie Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz hat Mitte September in diversen Kategorien wieder die Besten aus der Pfalz ermittelt. Zugelassen waren Weine, die während der vergangenen zwölf Monate bei der Landesprämierung für Wein und Sekt mit der höchsten Bewertung ausgezeichnet wurden. Mit einem 2013er Burrweiler Altenforst Riesling Qualitätswein trocken konnte das Weingut Graf aus Weyher die Kategorie "trockene hochwertige kraftvolle" Weine der Rebsorte Riesling, Jahrgang 2013, für sich entscheiden.

    Und das hatte die Jury zum Siegerwein zu sagen :  "Ein großer Wein, der sehr verspielt ist. Entfaltet -je länger im Glas - seine Aromen, bei denen sich viele gelbfrüchtige und an Cassis erinnernde Noten offenbaren. Ein vielschichtiger Wein mit guter Struktur und Mineralität."

Page: 1 of 3

Artikel 1 bis 5 von 12 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3