Probierpakete - Die Weinmacher

Weine der Winzergenossenschaft Die Weinmacher aus Niederkirchen bei Deidesheim

RSS abonnieren

Probierpakete - Die Weinmacher

Weine der Winzergenossenschaft Die Weinmacher aus Niederkirchen bei Deidesheim

 

Zu Beginn des 19. Jahrhunderts befanden sich die deutschen Weinbauern in einer misslichen Lage, denn sie litten unter Absatzschwierigkeiten und niedrigen Preisen. Um dauerhaft überleben zu können, schlossen sich die Winzer in vielen Orten zu Genossenschaften und Verbänden zusammen. Und so haben 36 wagemutige Winzer aus Niederkirchen am 15. Juli 1901 den Winzer-Verein gegründet. Aus der 1901 gegründeten Genossenschaft ist in über einem Jahrhundert ein mittelständisches Unternehmen und die größte eigenständige Winzergenossenschaft der Pfalz geworden (heute im Genossenschaftsverbund Deutsches Weintor eG). In den folgenden Jahrzehnten investierte der Verein stets in guten Zeiten, sodass die Genossenschaft kontinuierlich wuchs.  Im Jahr 2012 gab man sich den Namen "Die Weinmacher". Heute sind sie die größte eigenständige Genossenschaft der Pfalz (im Unternehmensverbund Deutsches Weintor eG). Die Weine wreden nach modernsten Erkenntnissen ausgebaut. Das perfekte Zusammenspiel von engagierten Winzern, Weinanbau auf höchstem Niveau und modernster Kellertechnik, gepaart mit der Möglichkeit Trauben aus einigen der Top Lagen der Mittelhhardt zu verarbeiten machten aus der Genossenschaft eine der guten Adressen für Weine aus der Pfalz. Das gemeinsame Ziel der heute über 500 Winzer und Winzerinnen ist es auf fast 1000 Hektar Rebfläche (im Genossenschaftsverbund Deutsches Weintor eG) hervorragende Weine rund um Niederkirchen anzubauen. Mit Leidenschaft pflegen dieMitglieder ihre Weinberge und veredeln mit Liebe ihre Ernte zu Qualitätsweinen. Moderne Mostkühleinrichtungen, Edelstahltanks, Traubenannahme und Traubenpresse stehen stellvertretend für die erfolgten Kellerinvestitionen in den vergangenen zwei Jahrzehnten. Zu modernstem technischen Know how gesellen sich innovative Ideen. Dei Weinmacher setzen konsequent auf Qualität. Beispielsweise werden die Riesling-Weine bereits seit dem Jahr 1984 temperaturkontrolliert vergoren, dadurch erhalten sie ihre besonders vielfältige Aromatik. Die Weinstile entsprechen dem Geschmack der Weinliebhaber und bestehen deshalb erfolgreich auf dem Markt.

  1. Riesling Forster Schnepfenflug trocken - Die Weinmacher
  2. Riesling Forster Schnepfenflug trocken - Die Weinmacher