pfalzweinshop - Forster Jesuitengarten

Feine Weine aus ehemaligen Jesuitenklöstern

pfalzweinshop - Forster Jesuitengarten

Feine Weine aus ehemaligen Jesuitenklöstern

 

Die VDP klassifizierte Lage Forster Jesuitengarten der gemeinde Forst im Bereich Mittelhhaardt/Deutsche Weinstrasse umfasst 7 ha und war ehemals im Besitz verschiedener Jesuitenklöster.  Daher auch der Name. Es handelt sich die zweithöchst bewertete Weinbergslage der Pfalz. Der Boden besteht überwiegend aus Sandsteingeröll, sandigem Lehm und Basalt. Dicke Lehmschichten sorgen für optimale Wasserversorgung, während Sandschichten die Mineralstoffaufnahme erleichtern. Eine Höhe von 120 bis 150 m über dem Meeresspiegel und die östliche Hangneigung geben dem Jesuitengarten eine sehr gute Erwärmung des vulkanischen Basaltgesteins. Das ergibt hochfeine und elegante Reislinge mit einem harmonisches Spiel von Frucht und Mineralität.

  1. JESUITENGARTEN GG Forst, Riesling trocken

    2016 JESUITENGARTEN GG Forst, Riesling trocken - Bassermann Jordan - VDP.Grosse Lage

    Weingut Bassermann-Jordan Deidesheim

    Die Trauben wurden selektiv in mehreren Tranchen gelesen. Nach Entrappen und Abpressen wird der Most natürlich durch Absetzen geklärt. Die Vergärung erfolgt spontan mit natürlichen Hefen. Der Wein wird nach dem Abstich auf der Feinhefe belassen und battoniert, um zusätzliche Geschmacksvolumen zu generieren. Der JESUITENGARTEN ist komplex, mineralisch geprägt mit elegantem Pfirsichduft. Zurzeit noch verhalten zeigt er doch schon seine Fülle und Länge. Das tolle Säureniveau gibt ihm Struktur und Extrakt zum reifen. Ein noch jugendlicher Wein mit großem Potential und einer Lagerfähigkeit von 10 Jahren +.

    Mehr erfahren
    40,00 €
    Incl. 19% Tax, ohne Versandkosten
    entspricht 53,33 € pro 1 UNIT_L