Wein - Cabernet Blanc - Kerner - Huxelrebe

Hier kommt der Neue
Junger Aufsteiger aus dem Hause Riesling
Der empflindliche unter den Neuzüchtungen

RSS abonnieren

Wein - Cabernet Blanc - Kerner - Huxelrebe

Hier kommt der Neue
Junger Aufsteiger aus dem Hause Riesling
Der empflindliche unter den Neuzüchtungen

 

Der Cabernet blanc wurde 1991 vom Rebenzüchter Valentin Blattner in der Pfalz gezüchtet und selektiert und befindet sich gegenwärtig im Versuchsanbau. Als Eltern wurden Cabernet Sauvignon und ein nicht näher bezeichneter Resistenzpartner herangezogen, denn schließlich steht bei der modernen Rebenzüchtung neben herausragenden Weineigenschaften auch eine gute Widerstandskraft gegen Pilzkrankheiten im Vordergrund. Bereits die ersten Anbauerfahrungen deuten darauf hin, dass mit der Neuzüchtung Cabernet blanc beide Ziele erreicht wurden. Die Rispen sind lockerbeerig und die kleinen Früchte haben eine starke Beerenhaut, was die Schaderreger fernhält. Man kann die Trauben deshalb lange hängen lassen, was sich positiv auf den Zuckergehalt und die Extraktwerte auswirkt. Der Wein erinnert schon beim Duft an einen eleganten Sauvignon blanc. Im Geschmack zeigt er sich feinfruchtig und aromatisch und wird deshalb häufig mit Riesling verglichen. 

Mehr erfahren...

  1. Weinbiet Mussbacher Eselshaut Kerner Spätlese lieblich

    2018 Mussbacher Eselshaut Kerner Spätlese lieblich - Weinbiet -

    Weinbiet Manufaktur Gimmeldingen Mußbach

    Dieser Wein begeistert durch ein frisches, würziges Bukett. Hier treten Aromen von Ananas, Zitrusfrüchten und Pfirsich besonders schön in den Vordergrund.

    Mehr erfahren
    6,20 €
    Incl. 19% Tax, exkl. Versandkosten

    Lieferzeit: 2-5 Tage*

    entspricht 8,27 € pro 1 UNIT_L
  2. Cabernet Blanc Spätlese feinfruchtig - Herrengut -

    2018 Cabernet Blanc Spätlese feinfruchtig - Herrengut -

    Herrengut St. Martin

    Der Cabernet Blanc springt förmlich aus dem Glas! Zunächst mit Aromen von Stachelbeere und Zitronenabrieb, dann folgen zunehmend weiße Johannisbeere sowie süßliche Nuancen. Am Gaumen betört die feinfruchtige Spätlese mit einem hinreißenden Süße-Säure-Spiel, ist saftig, animierend, extraktreich - und das mit gerade einmal 11 vol. % Alkohol. Der herb-kräutrige Abgang sorgt für ein langes Finish.

    Mehr erfahren
    6,80 €
    Incl. 19% Tax, exkl. Versandkosten

    Lieferzeit: 2-5 Tage*

    entspricht 9,07 € pro 1 UNIT_L