pfalzweinshop - SEIBERT Gerätebau GmbH

pfalzweinshop - SEIBERT Gerätebau GmbH

  1. Bindeschlauch - Seiberth Gerätebau

    Bindeschlauch - Seiberth Gerätebau

    Der Spezialbindeschlauch. Spezial Bindeschlauch Ø 4,5 mm: Wandung 1 mm Länge 80 m Hochwertig Elastisch Langlebig Ringmesser erhältlich in folgenden Größen: Artikel M 05 = Ø 20mm Artikel M 06 = Ø 22mm Artikel M 07 = Ø 24mm Mehr erfahren
    286,50 €
    Incl. 19% Tax, exkl. Versandkosten

    Nicht auf Lager

  2. Bindezange Attalink - Seiberth Gerätebau

    Bindezange Attalink - Seiberth Gerätebau

    Automatisches, an Ihre Aktivität angepasstes Bindungssystem. Attalink 3A und 6A. Zwei genau auf ihre Anwendungszwecke abgestimmte Modelle. Anlegen von Bindungen bis zu 60 mm Durchmesser. Anlegen elastischer Bindungen. Zwei Bindungsarten, je nach Verwendungzweck abbaubare oder langlebige Bindungen. Die abbaubare Bindung aus Naturgummi und Baumwolle: Die abbaubare Standardbindung wird für sämtliche geläufigen Anwendungszwecke empfohlen. Bei landwirtschaftlichen Anwendungen fällt sie von selbst ab, wenn die Pflanze sie nicht mehr benötigt und baut sich auf natürlichem Weg im Boden ab. Die feine Bindung wird für sehr empfindliche Schösslinge (junge Gräserarten, usw. ) empfohlen Naturgummibindung umgeben mit Synthetikfaser: Die langlebige Bindung ist widerstandsfähiger gegenüber UV-Strahlen und bindet stärker. Mehr erfahren
    207,00 €
    Incl. 19% Tax, exkl. Versandkosten
  3. Elektrisches Rebenbindegerät LEA 30.S - Seiberth Gerätebau

    Elektrisches Rebenbindegerät LEA 30.S - Seiberth Gerätebau

    Bindeöffnung Ø 30 mm 0,55 Sek. pro Bindung Ergonomischer Griff Robustes Gerät Für Rechts- und Linkshänder 4, 6 und 10 Umdrehungen einstellbar Automatische Abschaltung nach 15 Minuten Stillstand Mehr erfahren
    286,50 €
    Incl. 19% Tax, exkl. Versandkosten

    Nicht auf Lager

  4. Pflanzpfahlklammern - Seiberth Gerätebau

    Pflanzpfahlklammern - Seiberth Gerätebau

    Die Neuheit für Pflanzpfähle bei Neuanlagen von Jungreben im Weinbau. Die Klammer wurde auf ihre Haltbarkeit bei der Weinernte mit dem Vollernter getestet. Mit einem Vollernter, welcher noch gerade Schläger hat (älteres Modell), wurde die höchste Schlagstärke eingestellt und vier (4) mal der Bereich mit den Klammern abgefahren. Bei dem Test wurden von jeder Abmessung fünf Pfähle mit Klammern ausgesteckt. Nach dem Test waren bei allen Pfählen die Klammern noch vorhanden und einwandfrei montiert. (wie bei Neuanbringung). Pflanzpfahlmaße 6 mm, 8 mm, 10 mm, 12 mm, 14 mm Mehr erfahren
    286,50 €
    Incl. 19% Tax, exkl. Versandkosten

    Nicht auf Lager

  5. Rebenbindegerät BELI - Seiberth Gerätebau

    Rebenbindegerät BELI - Seiberth Gerätebau

    Das Beli-Rebenbindegerät dient zum einfachen Anbinden der Weinreben mit Draht. Ein großer Vorteil zeigt sich beim Rebschnitt: man braucht die Bindung der Rebe nicht mehr aufzuschneiden, wie bei anderen Bindematerialien üblich. Es werden somit pro Rebstock 2 Scherenschnitte eingespart und die Scherenmesser werden ebenfalls geschont, da kein Draht bzw. Metall geschnitten werden muss. Dieses Rebenbindegerät wird auch von vielen Kunden zum Zusammenheften der etwas verzogenen Fangdrähte zwischen den Stützpfählen verwendet. Der Vorteil hierbei ist, dass man die Bindung mit ca. 8 bis 10 cm Abstand zwischen beiden Drähten anbringt. Durch diesen Abstand, der nur mit dem BELI-Rebenbindegerät machbar ist, wird das Laub nicht so eng zusammengepresst. Durch die Zusammenpressung des Laubes entsteht in diesem Bereich eine schlechte Durchlüftung, wodurch es zu Wachstumsstörungen und Krankheiten kommen kann. Die Bindung ist durch ein ruckartiges Ziehen am Fangdraht zu lösen. Das Gerät ist einfach zu handhaben und kann auch problemlos bei nasser Witterung eingesetzt werden.

    Zeitersparnis durch schnelles Binden
    Benötigte Arbeitszeit beim Binden ca. 14 bis 16 Stunden pro ha. 1 ha mit 4500 Stöcke, pro Stock 2 Reben ergibt 9000 Bindungen. Beim Rebschnitt können die Bindugen vom Vorjahr ohne Kraftaufwand mit dem alten Holz herausgezogen werden - kein Aufschneiden notwendig!

    Günstiges Bindematerial
    Es wird mit Spulen gearbeitet, auf denen sich maschinell in Lagen gewickelter Spezialdraht befindet. Eine Spule enthält ca. 80 Meter Spezialdraht, der für etwa 800 bis 1000 Bindungen reicht. Zum Anbinden von 1 ha Reben werden ca. 9 Drahtspulen benötigt. Bei 1 Bindung pro Stock werden nur ca. 4,5 Drahtspulen pro ha benötigt.

    Kostenersparnisse
    Bei Weinbauschulen werden im Abstand von ein bis zwei Jahren Verfahrensvergleiche mit verschiedenen Rebenbindegeräten und Rebenbindematerialien hinsichtlich der erforderlichen Arbeitszeiten und der erforderlichen Rebenbindemarterialkosten durchgeführt. Bei diesen Tests schneidet unser Gerät in Punkto Lohn- und Bindemarterialkosten mit am kostengünstigsten ab. Unser Beli-Rebenbindegerät hat sich nach kurzer Zeit durch Einsparung von Lohn- und Bindemarterialkosten amortisiert.

    Fast ermüdungsfreies Arbeiten durch entspannte Körperhaltung
    Das Gerät lässt sich ohne großen Kraftaufwand leicht bedienen, bei einem Gewicht von Gerät mit Spule von ca. 460 Gramm. Nach 800 bis 1000 Bindungen einfaches und schnelles Wechseln der Spule. Das Gerät ist wetterunabhängig einsetzbar.

    Das Gerät ist langlebig und reparaturfreundlich
    Tragende Teile bestehen aus oxydationsfreiem Dur-Aluminium. Verschleißteile aus hochwertigem, vergütetem und gehärtetem Stahl. Alle Teile können kostengünstig ausgetauscht oder ersetzt werden.

    Umweltfreundliches Bindemarterial
    Da das Bindemarterial aus Stahl besteht, ist es auch umweltfreundlich. Stahl kommt aus der Natur und verrottet schon nach kurzer Zeit wieder rückstandslos in der Natur.

    Mehr erfahren
    286,50 €
    Incl. 19% Tax, exkl. Versandkosten