Probierpakete - Fisch

Der passende Wein zum Fisch

RSS abonnieren

Probierpakete - Fisch

Der passende Wein zum Fisch

 

Die Grundregel dass nur Weissweine zu Fisch passen ist überholt, das hat sich mittlerweile herumgesprochen. Auch kann man kaum allgemeingültige Regeln aufstellen, denn der Teufel liegt, wie so oft, im Detail. Der Grund warum man zum Fisch generell eher Weißweine empfielt liegt darin, daß tanninreiche Rotweine das Eiweiss von Fischen nicht harmonieren. Bei der Beurteilung welcher Wein zu welchem Fisch  passt, muss man auch die Zubereitungsart berücksichtigen.  Ein leichter, fruchtiger Rotwein mit wenig Tanningehalt verträgt sich recht gut mit gebratenem oder gegrilltem Fisch, weil Röstaromen mit dezenten Tanninen sich ganz gut ergänzen. Ein schwerer Cabernet Sauvignon dagegen wird keine erfreulichen Geschmackserlebnisse erzeugen. Gegrillte Fischsteaks dagegen harmonieren gut zu leichteren, tanninarmen Rotweinen. Nicht zu jedem Fisch passt Wein, auch wenn man versucht mit Weisswein und Fisch auf der sicheren Seite zu bleiben. Matjes oder gesalzene Sardellen vertragen sich eher nicht mit Wein, weil der besondere Charakter dieser Fische (Fett, Salz) Fruchtaromen jedes Weins "verunstalten". Doch in den meisten Fällen sind Fisch und Wein eine tolle Kombination. Fisch hat normalerweise einen zarten, eher neutralen Geschmack. Daher kommt es bei der Wahl des Weines darauf an, welche Zubereitungsart gewählt wurde und welche Beilagen oder Saucen man zum Fisch reicht. Forelle Blau passt mit ihrem dezent erdigen Geschmack sehr gut zu einem Riesling, ebenso geräucherte Süßwasserfische. Zu gebratenem Süsswasserfisch eignen sich Grauburgunder oder Silvaner. Das gilt vor allem dann, wenn der Fisch mit gehaltvollen Beilagen serviert wird. Zu gebratenem Meeresfisch passt ein guter  Silvaner oder auch ein Chardonnay. Gedünsteter Fisch in Weissweinsauce passt gut zu Weissburgunder oder Chardonnay und im Ofen gebratener Fisch schmeckt zu einem kräftigeren Rosé oder einem kräftigeren Weisswein. Für Fisch in der Salzkruste, wie z.B. der besonders in Italien beliebt Wolfsbarsch (Branzino)  empfiehlt sich z.B. ein Muskateller. 

 

  1. 6 Cuvée Paket "Äänzichardich" - Fritz Walter - Gelesen

    2018 Cuvée Paket "Äänzichardich" - Fritz Walter - Gelesen

    Weingut Fritz Walter Niederhorbach

    Eine Zusammenstellung der außergewöhnlichen Cuvées aus dem hause Fritz Walter. Weine für alle Gelegenheiten. Da macht man nicht verkehrt. Das Paket besteht aus:

    2 Faschen Weißwein Äänzichardich

    Spritzig, mit viel Frucht und knackig-erfrischendem Säurespiel. Das genießt man auch ohne Essen. Wenn aber ein leichtes Fischgericht , zartes Geflügel, oder auch fleischloses wie Dampfnudeln oder Kartoffelpuffer dazu gereicht werden - umso besserl

    2 Flaschen Rotwein Äänzichardich

    Ein leuchtend roter, körperreicher Wein aus Merlot- und St. Laurent-Trauben, der durch seine intensive Frucht nicht allzu trocken schmeckt. Er ist ein wunderbarer Begleiter von dunklem Fleisch vom Rind oder Wild, zu kräftigem Käse, der sich aber jederzeit auch zum feurig gewürztem Chili con Carne behauptet. Für jede „Gelechehäät“ und jede Jahreszeit: ob ganz leicht gekühlt zum Sonnenuntergang auf der sommerlichen Terrasse, zur deftigen Brotzeit in Frühjahr und Herbst oder zur Küchenparty um den heimischen Herd herum im Winter.

    2 Flaschen Rosé Äänzichardich

    Diese farbenfrohe Cuvée strahlt ihnen schon von Weitem entgegen und führt Sie zielstrebig in Ihren Heimathafen. Denn die Rebsorten Syrah, Cabernet Franc und Dornfelder setzen als fruchtig, kräftigen Rosé ein leuchtendes Signal. Auf die Flagge geschrieben haben sie sich Erdbeere, Himbeere, Rhabarber und eine erfrischende Säure-Brise aus Süd-Südwest.

    Mehr erfahren
    41,40 €
    Incl. 19% Tax, exkl. Versandkosten

    Lieferzeit: 2-5 Tage*

    entspricht 9,20 € pro 1 UNIT_L
  2. Riesling Forster Schnepfenflug trocken - Die Weinmacher
  3. Weingut Graf Sauvignon blanc trocken
  4. Riesling Forster Schnepfenflug trocken - Die Weinmacher
  5. Weinbiet – Weine aus dem Herzen der Pfalz