pfalzweinshop - Hochstadt - Gleiszellen-Gleishorbach

Weine aus Hochstadt

pfalzweinshop - Hochstadt - Gleiszellen-Gleishorbach

Weine aus Hochstadt

 

Ein Rebenmeer, wohin das Auge schaut: Hochstadt liegt im Hainbachtal, zwischen Speyer und Landau. Wie so viele Winzergemeinden in der südlichen Pfalz profitiert auch dieser kleine Weinort an der südlichen Weinstraße vom einem in Deutschland sonst nirgends anzutreffendem mildem Klima. Das mediterran anmutende Flair der sanften Hügel um Hochstadt lockt ebenso Touristen an wie das nahegelegene Hambacher Schloss, der Holiday Park in Hassloch oder der Kaiserdom in Speyer. Die günstigen klimatischen Bedingungen und die Vielfalt der hier anzutreffenden Bodenformationen haben eine große Zahl oft preisgekrönter  Gewächse hervorgebracht. Neben dem berühmten Hochstadter Wein finden Sie hier auch leckere Secco- oder Sektsorten und köstliche Brände. Vom Riesling über Weißherbst und Spätburgunder bis zum preisgekrönten, im Holzfass gereiften Dornfelder von 2012, vom leichten Trinkwein über die Trockenbeerenauslese bis zum Eiswein reicht etwa die Palette der Weine vom Gut Hörner. Und preisgekrönt geht es weiter, zum Beispiel mit dem 2011er Chardonnay Barrique des Weinguts Stern, das neben anderen Gaumenfreuden auch einen prachtvollen Pinot Brut Sekt produziert. Oder wie wäre es mit einer ausdrucksvollen Rotweincuvée vom 260 Jahre alten Weingut der Familie Schweder? Wein aus Hochstadt von diesen drei Weingütern erhalten Sie hier bei www.pfalzweinshop.de.

Mehr erfahren...

  1. 44 Star Gin Deluxe

    44 Star Gin Deluxe

    Weingut Stern Hochstadt

    Die langjährige Brennerfahrung im Weingut Stern und 44 -teils heimische- Botanicals prägen diesen hochwertigen Gin. Wacholder, Zitrus, Ingwer und ein breitgefächertes Aromensprektrum von feinsten Kräutern, Gewürzen und Früchten machen diesen feinen und druckvollen Pfälzer Gin zu einem einmaligen Erlebnis,weit weg von der Mainstream-Gin-Welle. Neben den klassischen Zutaten wurden auch heimische Botanicals wie Pfälzer Feigen, Pfälzer Kastanien und Sauvignon Blanc verwendet! Nach einer Mazeration von 11 Tagen wurde der Gin extrem langsam destilliert.

    Mehr erfahren
    entspricht 88,00 € pro 1 UNIT_L
  2. Gleiszeller Muskateller QbA, feinherb

    2020 6 Flaschen Gleiszeller Muskateller QbA, feinherb - Doll

    Doll Gleiszellen-Gleishorbach

    Roter und Gelber Muskateller vereint in einer Flasche. Neu in unserem Sortiment ist unser Muskateller-Sortencuvée. Hier vereinen wir beide unserer Lieblingsvarianten, roter und gelber Muskateller in einem Wein. Feinherbe, leichte Restsüße machen ihn besonders weich und verführerisch im Bouquet.

    Mehr erfahren
    entspricht 8,00 € pro 1 UNIT_L
  3. Riesling Kalkstein trocken

    2020 6 Flaschen Riesling Kalkstein trocken - Doll

    Doll Gleiszellen-Gleishorbach

    Ein Terroir Riesling aus der Top-Lage Gleiszeller Kirchberg – Kalkstein. Vollmundig, mineralisch…einfach typisch Riesling.

    Mehr erfahren
    entspricht 7,47 € pro 1 UNIT_L
  4. Blanc de Noir - Stiftsweingut Meyer

    2019 Blanc de Noir - Stiftsweingut Meyer -

    Stiftsweingut Meyer – Gleiszellen-Gleishorbach

    Frisch, elegant und fruchtig. Das ist der Blanc de Noir vom Stiftsweingut Meyer in Gleiszellen. Schonende Verarbeitung erhält die sortentypischen beerigen Aromen des Spätburgunders.

    Mehr erfahren
    entspricht 9,87 € pro 1 UNIT_L

    Nicht auf Lager

  5. Stern Blauer Spätburgunder trocken Barrique

    2014 Blauer Spätburgunder trocken Barrique - Stern - ***

    Weingut Stern Hochstadt

    Dunkles Rubinrot mit Ziegelroten Reflexen. Sehr fülliger, ausgeglichener Duft mit viel süßlicher, reifer Frucht von dunklen Kirschen und reifer Papaya. Die süße Frucht wird auf spannende Weise von Piment, herben Wacholdernoten und viel Nelke unterbrochen. Im Mund erst sehr weich mit deutlicher Fruchtentwicklung und allmählicher Entwicklung der Tannine, die reif und fein, aber deutlich präsent sind. Im Nachhall bleiben süßliche Nelke und reife Kirsche. Dazu empfiehlt Dr. Steffen Michler: Entenbrust in Orangensauce mit in Butter und Mandelstiften geschwenkten Brokkoliröschen.(Dr. Steffen Michler, www.weinsensorik.de)

    Mehr erfahren
    entspricht 22,00 € pro 1 UNIT_L
  6. Chardonnay trocken Reserve

    2020 Chardonnay Réserve trocken - Stern - ***

    Weingut Stern Hochstadt

    Leuchtendes Hellgold. Im Bukett finden sich Ananas, Vanille, Melone, Quitt, gebrannte Mandeln und Nougat. Ein großer Burgunder mit einer feinen Mineralik und hochwertigen Röstnoten. Im Geschmack ist der Chardonnay Barrique cremig, komplex, seidig, elegant und sehr lang anhaltend. Hervorragend zu Kalb, Thunfisch, Risotto, Pasteten und würzigen vegetarischen Gerichten.

    Mehr erfahren
    entspricht 22,53 € pro 1 UNIT_L
  7. Chardonnay trocken - Stern

    2020 Chardonnay trocken - Stern - **

    Weingut Stern Hochstadt

    Gelbfruchtiger, saftiger Burgundertyp. Mit feinen Düften nach süßer Melone, Quitten, Ananas und getrocknetem Apfel. Im Geschmack besticht er durch seine feine, aber frische Cremigkeit. Passend zu (fast) allen Speisen.

    Mehr erfahren
    entspricht 10,00 € pro 1 UNIT_L
  8. Chardonnay Wild - Stiftsweingut Meyer

    2018 Chardonnay Wild - Stiftsweingut Meyer -

    Stiftsweingut Meyer – Gleiszellen-Gleishorbach

    Mehr erfahren
    entspricht 12,00 € pro 1 UNIT_L

    Nicht auf Lager

  9. Cuvée Number One  - Stiftsweingut Meyer -

    2018 Cuvée Number One

    Stiftsweingut Meyer – Gleiszellen-Gleishorbach

    Number One Wine lässt jedes Glas einzigartig werden, egal ob an lauschigen Sommerabenden im Freien, mit der Familie daheim oder mit Freunden unterwegs.

    Mehr erfahren
    entspricht 10,67 € pro 1 UNIT_L

    Nicht auf Lager

  10. Stern Cuvée „55“ trocken

    2016 Cuvée „55“ trocken - Stern -

    Weingut Stern Hochstadt

    Die Engstockpflanzung (55cm Stockabstand) beschert uns jährlich kleinbeerige und sehr aromatische Trauben, daraus entsteht ein Bordeaux-Blend mit Lagerfähigkeit und enormer Komplexität. Dunkles fast anthrazites Rot mit purpurnen Reflexen. Warmer weicher Duft mit viel dunklen Frucht- und Tabaknoten. Brombeere und schwarze Johannisbeere bestimmen den Fruchtanteil. Das Holz zeigt sich mit würzigem Zedernduft, etwas Nelke und buttrigem Vanillemark. Im Mund sehr von Würze und charaktervollen, kräftigen Tanninen geprägt. Am Gaumen zeigen sich wieder Tabaknoten und Anklänge reifer Pflaume. Im Nachhall pfeffrig mit pikanter Walnussnote

    Mehr erfahren
    entspricht 38,40 € pro 1 UNIT_L