Es gibt Eiswein!

Wintereinbruch sorgt für gute Bedingungen

Wilhelmshof Spätburgunder Eiswein Siebeldinger im Sonnenschein Eiswein vom Wilhelmshof in Sibeldingen

Der einsetzende Frost wird uns auch in der Pfalz Eiswein bescheren. Auch in den kommenden Nächten wollen viele Winzer Trauben lesen.

Nach Angaben des Deutschen Weininstituts gab es in der Nacht zum Montag erfolgreiche Eiswein-Lesen in der Südpfalz. Auch in den kommenden Nächten werden vermutlich weitere Winzer in die Lese gehen. Ob die geforderte Qualität ausreicht um den Wein auch als Eiswein zu deklarieren, muss allerdings noch die Weinkontrolle prüfen.

Hoffnung in der Pfalz

Zuvor war es noch nicht kalt genug gewesen, sagte der Geschäftsführer des Weinguts Geheimer Rat Dr. von Bassermann-Jordan in Deidesheim, Gunther Hauck. Es gebe aber die Hoffnung auf weiter sinkende Temperaturen in den kommenden Nächten, um in der für Eiswein reservierten Parzelle mit der Rebsorte Goldmuskatelle lesen zu können.

Die Voraussetzungen für eine Eiswein Lese sind mindestens minus sieben Grad Ausentemperatur. Die natürlich gefrorenen Trauben werden sofort gekeltert. Das sorgt für  einen stark konzentrierten, süßen Most, der aber noch einen relativ hohen Säuregrad hat.

Leave a Reply