Angebot des Tages - Pfaffmann

Weine vom Weingut Pfaffmann aus Impflingen

RSS abonnieren

Angebot des Tages - Pfaffmann

Weine vom Weingut Pfaffmann aus Impflingen

 

Pfaffmann ist in der Pfalz kein ungewöhnlicher Name. Er wurde 1520 zum ersten mal urkundlich erwähnt. Als "Pfaffmänner" bezeichnete man zu dieser Zeit offensichtlich die Leibeigenen des Klosters Weisenburg (Männer der Pfaffen). Viele von diesen wurden offensichtlich in Verbindung mit Wein eingesetzt als diejenigen, welche die Arbeit in den Weingärten und auf den Feldern rund um Nußdorf ( kleiner Weinbauort vor den Toren der Stadt Landau/Pfalz) verrichten mußten. Einer der "Pfaffmänner" die heutzutage guten Pfälzer Wein erzeugen ist  Gerd Walter Pfaffmann aus Impflingen, einem kleinen Weinort an der Südlichen Weinstraße, zwischen Landau und Bad Bergzabern gelegen. Der Ort wurde erstmals 1135 in einer Urkunde des Klosters Klingenmünster als Emphlingen erwähnt. Verwöhnt mit mildem, fast mediterranem Klima und üppiger Fruchtbarkeit gedeihen hier Feigen, Mandeln und Zitrusfrüchte. Das sind die allerbesten Voraussetzungen für den Weinbau. 

 

Mehr erfahren...

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.