pfalzweinshop - Grauer Burgunder

Ruländer für Fortgeschrittene

pfalzweinshop - Grauer Burgunder

Ruländer für Fortgeschrittene

 

Die Wurzeln des Grauburgunder liegen im Burgund. Johann Ruland aus Speyer soll ihn im Jahre 1711 entdeckt und für seine Verbreitung gesorgt haben, was dem Wein auch die Bezeichnung "Ruländer" einbrachte. Auch im internationalen Umfeld ist Grauer Burgunder unter den Bezeichnungen "Pinot Grigio" (italienisch) und "Pinot gris" (französisch) als trockener, leicht säurebetonter und mittelkräftiger Wein im Markt etabliert. Wichtiges Anbaugebiet für den Grauburgunder ist die Pfalz. Grauer Burgunder zählt zu den weißen Rebsorten. Er belegt mit einer Anbaufläche von 1.130 Hektar in seinem klassischen Anbaugebiet bei steigender Tendenz derzeit circa 4,8 Prozent der gesamten Rebfläche.  Charakteristisch für den Grauburgunder der Pfalz sind die rosafarbenen Beeren, die vollreif sogar rot ausgebildet sind. Pfälzer Winzer produzieren daraus die moderne Grauburgunder Variante, einen trockenen, leicht säurebetonten Weißwein von mittelkräftiger Prägung. Ein Farbspektrum von blassgelb bis goldgelb gibt Aufschluss über die Ausbaustufe. Aromen von Birne, Honigmelone oder reifer Ananas geben dem Grauburgunder Pfalz die von den Verbrauchern geschätzte typische Note. Das Pfälzer Wein-Marketing kürte "Grauer Burgunder Pfalz" im Jahr 2013 zur Rebsorte des Jahres. Pfälzer Graueburgunder empfiehlt sich als junger, trockener bis halbtrockener, leichter Sommerwein. Die trockenen Kabinettweine sowie Spätlesen harmonieren mit Lamm, Wild, Seefisch und Meeresfrüchten ebenso wie mit reifen Weinkäsesorten.

  1. Wilhelmshof  Grauer Burgunder ALTE REBE Spätlese trocken, Im Sonnenschein

    2016 Grauer Burgunder ALTE REBE Spätlese trocken, Im Sonnenschein - Wilhemshof -

    Weingut Wilhelmshof Siebeldingen

    Unglaublich erfrischender, knackig herber Rieslingsekt mit einem Aromenspiel das an Grapefruit und Zitrone erinnert, dicht und mit viel Mineralität im Abgang. Ein spannender Kontrast zwischen der feinen Perlage und der spitzig-herben Art des Rieslings, welcher durch den Extra Brut Charakter verstärkt wird.

    Mehr erfahren
    19,00 €
    Incl. 19% Tax, ohne Versandkosten
    entspricht 25,33 € pro 1 UNIT_L
  2. Schneiderfritz Billigheim-Ingenheim Grauer Burgunder edelsüß
  3. Fritz Walter Grauer Burgunder Edition S

    2015 Grauer Burgunder Edition S - Auserlesen - Fritz Walter -

    Weingut Fritz Walter Niederhorbach

    Rauchige Vorfreude in der Nase, zarte Galiamelone und extraktreiche Avocado am Gaumen. Erleben Sie seine klare Frische umrahmt von burgundischer Fülle. Zur gehobenen Sommerküche ein exquisiter Partner und Allround-Talent.

    Mehr erfahren
    12,90 €
    Incl. 19% Tax, ohne Versandkosten
    entspricht 17,20 € pro 1 UNIT_L
  4. Grauer Burgunder Goldkapsel - Stentz -

    2014 Grauer Burgunder Goldkapsel - Stentz -

    Weingut Stentz Landau-Mörzheim

    Weine zum Streicheln, Weine die kein Ende zu nehmen scheinen. Mit Finesse, Kraft aber auch Mineralität. Wuchtig und filigran zugleich sind diese Weine Botschafter ihres besonderen Weinberges. Die entsprechenden geografischen Koordinaten finden Sie auf dem Etikett. 49°09'55''N 8°03'50''O Qualitätswein Goldkapsel Lust auf Fülle und Kraft.

    Mehr erfahren
    9,90 €
    Incl. 19% Tax, ohne Versandkosten
    entspricht 13,20 € pro 1 UNIT_L
  5. Grauer Burgunder Kabinett - Stiftsweingut Meyer -
  6. Grauer Burgunder Kabinett halbtrocken - Pfaffmann -

    2016 Grauer Burgunder Kabinett halbtrocken - Pfaffmann -

    Weingut Pfaffmann Impflingen

    Dieser Wein ist körperreich, vollmundig und rund wie eine Rubensfigur

    Mehr erfahren
    4,90 €
    Incl. 19% Tax, ohne Versandkosten
    entspricht 6,53 € pro 1 UNIT_L
  7. Wilhelmshof Grauer Burgunder Kabinett trocken Siebeldinger Im Sonnenschein

    2016 Grauer Burgunder Kabinett trocken Siebeldinger Im Sonnenschein - Wilhemshof -

    Weingut Wilhelmshof Siebeldingen

    Unglaublich erfrischender, knackig herber Rieslingsekt mit einem Aromenspiel das an Grapefruit und Zitrone erinnert, dicht und mit viel Mineralität im Abgang. Ein spannender Kontrast zwischen der feinen Perlage und der spitzig-herben Art des Rieslings, welcher durch den Extra Brut Charakter verstärkt wird.

    Mehr erfahren
    7,00 €
    Incl. 19% Tax, ohne Versandkosten
    entspricht 9,33 € pro 1 UNIT_L
  8. Grauer Burgunder Q.b.A. feinherb - Arnold -

    2015 Grauer Burgunder Q.b.A. feinherb - Arnold -

    Weingut Arnold Heuchelheim-Klingen

    Ein süffiger, leicht restsüßer Wein der durch seine niedrige Säure und kräftigem Körper überzeugen kann.

    Mehr erfahren
    6,50 €
    Incl. 19% Tax, ohne Versandkosten
    entspricht 8,67 € pro 1 UNIT_L
  9. Wilhelmshof Grauer Burgunder Spätlese trocken Siebeldinger Im Sonnenschein

    2016 Grauer Burgunder Spätlese trocken Siebeldinger Im Sonnenschein - Wilhemshof -

    Weingut Wilhelmshof Siebeldingen

    Unglaublich erfrischender, knackig herber Rieslingsekt mit einem Aromenspiel das an Grapefruit und Zitrone erinnert, dicht und mit viel Mineralität im Abgang. Ein spannender Kontrast zwischen der feinen Perlage und der spitzig-herben Art des Rieslings, welcher durch den Extra Brut Charakter verstärkt wird.

    Mehr erfahren
    11,50 €
    Incl. 19% Tax, ohne Versandkosten
    entspricht 15,33 € pro 1 UNIT_L
  10. Bassermann-Jordan Grauer Burgunder

    2016 Grauer Burgunder trocken - Bassermann Jordan - Rebsortenwein

    Weingut Bassermann-Jordan Deidesheim

    Die Burgunder-Rebsorten werden bei Bassermann-Jordan bewusst ohne Lagenbezeichnung angeboten, da bei diesen Weinen, so auch bei unserem Grauen Burgunder, der Rebsortencharakter im Vordergrund steht. Die Weinberge für den Grauen Burgunder sind in Ruppertsberger und Deidesheimer Lagen angelegt.

    Mehr erfahren
    9,50 €
    Incl. 19% Tax, ohne Versandkosten
    entspricht 12,67 € pro 1 UNIT_L