Aktionen - trocken

Trockene Weine der Pfalz

RSS abonnieren

Aktionen - trocken

Trockene Weine der Pfalz


Als "trocken" bezeichnet man einen Wein wenn ein Restzuckergehalt von maximal 9 Gramm/Liter (g/l) vorliegt. Darüber hinaus muss der Säuregehalt kleiner oder gleich 2 Gramm/Liter (g/l) sein. Ein als klassisch trocken klassifizierter Wein darf nur 4 Gramm/Liter g/l Restzucker enthalten. Weine dürfen zwar die Analysewerte ausweisen, eine vormals gebräuchliche Angabe "für Diabetiker geeignet – nur nach Befragen des Arztes“ ist allerdings heute nicht mehr zulässig.

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.